Blog

FolaDada.jpg
Du SINGST: in einer Band, im Schulchor oder einfach nur für dich.
Du willst lernen, noch besser mit deiner Stimme umzugehen und wichtige Tipps vom Profi wären auch nicht schlecht? - Du brauchst einen Coach! 
Wir haben einen!

Wir stellen dir keine Geringere als DSDS Vocal-Coach Fola Dada an die Seite, die alle Kameras in der Karibik gelassen hat,  um mit dir zu arbeiten. Los geht’s am 28.09.11 um 18 Uhr.
Themen sind unter anderem: die Stimme als Wekzeug von physiologischer, emotionaler und vorallem praktischer Seite. Eigene gesangliche Grenzen erkennen, sängerische Probleme sowie Methoden zur gesanglichen und künstlerischen Weiterbildung.

Jetzt anmelden!
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

sommerfestival2011_web


Ticket VVK online ist beendet! Tickets gibt es ab jetzt nur noch bis Donnerstag bei den teilnehmenden Bands und ab Freitag dann solange der Vorrat reicht an der Abendkasse!


„VIEL UND DRAUSSEN“ ist der Name unseres zweitägigen Open-Air-Festivals, das mitten im Herzen Heilbronns in die mittlerweile dritte Runde geht. Der Name ist Programm: Gleich 22 Bands aus den Bereichen des Heavy-Metal, Rock, Hardcore, Pop, Punk, Folk, Indie und Alternative zeigen in über 20 Stunden Musikprogramm was die regionale Szene zu bieten hat und verfolgen damit auch noch einen guten Zweck. Denn der gesamte Erlös des Festivals kommt dem Aus- und Umbau von Aufnahme-, Probe- und Auftrittsräumen für junge Bands aus Heilbronn und Umgebung zu Gute.

Am Freitag erwartet alle Freunde handgemachter Musik der härteren Gangart ab 13:30 Uhr ein Line-Up der regionalen Extraklasse: Neben mittlerweile bundesweit erfolgreichen Bands wie THE PROPHECY 23 (Thrash Metal) ,  CIRCLE OF SILENCE (Power Metal) oder CYPECORE (Melodic Death) werden es sich auch regionale Größen wie die Folk-Metaler von CANTUS LEVITAS, die Viking-Metal Combo LICKSALT oder die Hardcore Formationen REASON TO FLY und SERIOUS MURDER ASSOCIATION nicht entgehen lassen die Musik-Region mit ihrem Auftritt zu unterstützen. Doch damit nicht genug: Mit AFRICAN CORPSE (Death Metal), SICKN’D (Hardcore Death), OLDEN (BLACK/THRASH) und BRINGING BACK FRIDAY (Thrash Core) entern drei vielversprechende Newcomer zur Eröffnung des Festivals die Bühne.

Am Samstag schaltet das Festival einen etwas ruhigeren Gang ein ohne dabei leise zu werden. Ab 13:30 Uhr steht mit das Beste aus der Region und den Sparten Rock und Pop, sowie Punk und Folk auf der Bühne: Die selbsternannte „böseste Boygroup der Welt“ THE CURSED (Death Rock) ebenso wie die dudelsacktragenden Folkpunker THE DISTILLERY RATS werden neben LIQUID KITTY (Rock ‚n’ Roll), MY HUMBLE SELF (Alternative/Indie), PAINTED STRINGS (Alternative/Indie) und HARD RIOT (Hardrock) zeigen, wie breit die Sparte Rockmusik eigentlich gefächert ist. THE FOREIGN BODIES überzeugen mit gecoverten Songs aus den aktuellen Charts und die VIOLET LEAVES (Melodic Punkrock) dürften wohl zu den bewegungsfreudigsten Bands Heilbronns zählen. Während die bühnenhungrigen Newcomer DAWN OF REVENGE und PAPYLOM AIRLINES eröffnen, bekommt das VIEL UND DRAUSSEN FESTIVAL zum Abschluss noch einmal prominente Unterstützung durch die bundesweit bekannten Pop-Punkrocker von FATHEAD.

Für das leibliche Wohl ist während der beiden Tage bestens gesorgt. Neben allerlei (auch vegetarischen) Leckereien, dürfte auch der sechs Meter lange Cocktailtrailer den ein- oder anderen Besucher anlocken.

Jetzt nochmal zum Mitschrieben: Das VIEL UND DRAUSSEN Open Air findet statt am 29. und 30.07. im Innenhof des Wilhelm-Waiblinger-Hauses in der Schützenstraße 16 in 74072 Heilbronn. Durch die unmittelbare Nähe zum Heilbronner Hauptbahnhof (ca. 3 Gehminuten)ist das Festival bequem mit Bus und Bahn erreichbar. Einlass ist an beiden Festivaltagen um 13.30 Uhr. Tickets sind bei allen teilnehmenden Bands oder Online unter popbuero-hn.de zu Tagespreisen von jeweils 9 Euro im Vorverkauf oder 12 Euro an der Abendkasse erhältlich. Das Kombiticket gibt es für günstige 16 Euro im VVK oder 21 Euro an der Abendkasse.

Hängt Ihr schon viel zu lange in Eurem muffigen Proberaum, seid aber mehr als bereit für Eure ersten Aufnahmen im Tonstudio? 
Am 27.04.11 startet im Café Wilhelm der nächste Wokrshop zum Thema:
Basics zur Vorproduktion- Vom Proberaum ins Studio  
- mit Dozent
 Frank Meder (Head Instructor Audio SAE Stuttgart).
Was ist der Sinn einer Vorproduktion sowie die Anforderung für selbige? 
Der erfahrene Audio Engineer wird Euch u.a. auch wichtige Infos und Facts  zum technischen  Ablauf einer Produktion vermitteln, sodass Ihr für die Arbeit im Studio bestens vorbereitet seid! 
Mehr Infos hier.

Am besten schnell anmelden, die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Der Technical Rider ist der Plan, der die technischen Anforderungen eines Künstlers für seine Auftritte beschreibt. Klingt simpel, in der Praxis bereitet aber genau dies vielen Bands und Musikern große Schwierigkeiten.

Am 29.06.11 findet um 18.00 Uhr ein Workshop-Seminar  zum Thema: Technical Rider statt.

Dozent und Audio Engineer Antonio Raimondo wird Euch die Basics eines Technical Riders näher bringen und Euch unter anderem wichtige Infos zum Thema Soundcheck, Band-und Equipmentaufstellung auf der Bühne vermitteln. 

Mehr Infos hier.

Am besten schnell anmelden, die Teilnehmerzahl ist begrenzt!
Es ist wieder soweit.
Ein Poetry Slam steht ins Haus und die Aufregung ist groß. 

web_Poetry_Slam

Das Café Wilhelm in Heilbronn verwandelt sich am 23.04.11 um 20.00 Uhr wieder in einen verqueren literarischen Salon, in dem die süßesten Früchte der Dichtkunst zur Schau gestellt werden.
Ein wahrer Ohrenschmaus in loungiger Atmosphäre
Mit Prosa und Poetry, Wahrem und Unsinn, Genie und Wahnsinn
Wortakrobaten aus Nord, Ost, Süd und West
PLUS: Special Guest 



Partner & Supporter

  • Beyerdynamic_Logo
  • Kosho
  • sae_logo_blue
  • quiksilver
  • helmes